Vorträge

Wir bieten im Rahmen unserer Vorträge in loser Folge Themen an, die insbesondere Seniorinnen und Senioren interessieren. Hier arbeiten wir beispielsweise mit der Polizei ("Sicherheit im Straßenverkehr", "Mobiliätstraining"), einer Rechtsanwältin ("Patientenverfügung") oder mit sozialen Trägern wie dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB "Hausnotrufsysteme") zusammen.

Es gab Vorträge u. a. zu den Themen:

"Sturzprophylaxe"

"Brandschutz - Ratschläge für den Alltag für Senioren"

"Die "Pflegeversicherung - was steht mir zu?"

"Der Alltag mit Demenz - Informationen und Hilfeangebote"

"Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

"Diagnose: Demenzerkrankung - was ist nun zu tun?"

"Wege aus der Depression im Alter"

"Alt sind nur die Anderen!?"

Unser nächster Vortrag:

- in Planung -


Immer können unsere Besucher/innen dem Referenten bzw. der Referentin ihre persönlichen Frage stellen.

Kostenfrei, Spende für den Förderverein "Seniorennetzwerk e. V." wird erbeten.

Wir machen im Programm und mit Aushängen auf diese Termine rechtzeitig aufmerksam.
Machen Sie einen Vorschlag, falls Sie ein Thema besonders interessiert!


Informationen: Michaela Bassiner, Tel. 94 40 13 88.

Bürozeiten Seniorennetzwerk, Einhardstraße 5, 50937 Köln
Montag und Mittwoch 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr